Jeder für sich und doch alle gemeinsam – das war das Motto, das die Veranstalter des Hannover Marathons für den 26. April ausgelobt hatten, den Tag des eigentlichen Hannover Marathons. Dieser konnte aus bekannten Gründen nicht stattfinden. Auch der LMV wäre mit einer größeren Gruppe am Start gewesen und so haben sich einige von uns entschlossen, beim „stayathome“-Marathon teilzunehmen, teilweise sogar in den Original-Veranstaltungsshirts und in jedem Fall am Ende mit der obligatorischen Finisher-Medaille.

Dabei war es völlig egal, welche Strecke man läuft, es ging nur um das Erlebnis, alleine, aber doch irgendwie gemeinsam zu laufen. So hat man einige bekannte Gesichter auf den unterschiedlichsten Strecken getroffen und wir hatten alle unseren Spaß an diesem besonderen Tag.

Wir alle senden auf diesem Wege viele Grüße an alle unseren Mitglieder, verbunden mit dem wichtigsten Wunsch: Bleibt alle gesund!